Grundsteinlegung für die Raßnitzer Schulsporthalle

Ein neuer Meilenstein für unsere Grundschule "Paul Maar" und ein bewegender Tag für die vielen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte war der 29.08.2018. Der Schkopauer Bürgermeister Andrej Haufe hatte zur Grundsteinlegung für die neue Schulsporthalle geladen. 

Zahlreiche Gäste und Neugierige kamen um den aktuellen Baufortschritt mit eigenen Augen zu sehen. In seiner kurzen Rede sprach Herr Haufe von den aufwendigen Planungsarbeiten, welche sich immer wieder verzögerten. Mehrere Fördermittelanträge mussten gestellt werden und brachten am Ende doch nicht den gewünschten Erfolg. Selbstverständlich, möchte man fast bemerken, sprach er auch von den enormen Kosten für den Bau des neuen Gebäudes.

Eine Rieseninvestiton in den Schulstandort Raßnitz und in die Förderung des örtlichen Vereinssportes. Dabei sollte diese kleine Grundschule im ländlichen Raum ursprünglich geschlossen werden. Viele Raßnitzer werden sich noch lebhaft an die erhitzen Gemüter im Dorf erinnern. Von sinkenden Schülerzahlen war immer wieder zu hören und von einem maximalen Bedarf für zwei Grundschulen in Schkopau. Heute existieren vier und das Thema Abwanderung nach Sachsen ist zum Thema Kooperation mit Kabelsketal geworden. Ja es wird auch zukünftig eng an unserer Schule.

Es ist kaum vorstellbar, dass es eine solche Investition ohne einen Schulstandort gegeben hätte.  Ich erinnere mich daher immer wieder gern an die vielen wertvollen Gespräche im Zusammenhang mit der Rettung unserer Grundschule. Ohne diese enorme Unterstützung aus dem gesamten Einzugsgebiet und darüber hinaus wäre diese Erfolgsgeschichte nicht denk- und machbar gewesen. 

Im kommenden Schuljahr werden die ersten Kinder das neue Gebäude erobern dürfen. Im Anbau der Halle entsteht zusätzlich ein Speisesaal für 80 Kinder. Hier können alle Kinder in 2 Schichten zum Mittagessen gehen.

Die 4.Klässler forderten am Ende lautstark die schnelle Fertigstellung der Sporthalle, noch im laufenden Schuljahr. Diese Rechnung wird nach der aktuellen Planung leider nicht ganz aufgehen. Aber Herr Haufe versprach den Kindern eine Schnupperstunde nach der Einweihung.

Ihr Team des Fördervereins der Grundschule "Paul Maar" Raßnitz e.V.